AUSBILDUNGS - PROJEKTE / Tansania / Grundschule

Bildugsprogramme

Grundschulprojekt in Tansania

help2kids unterstützt finanziell eine lokale Grundschule einschliesslich eines Kindergartens.  Während die Grundschulausbildung in Tansania an staatlichen Grundschulen kostenlos ist, verhindern Gebühren für Uniformen, Tests und Bücher oft, dass Kinder aus  einkommensschwachen Familien eine Ausbildung erhalten.

In der Pwani Grundschule, welche mit help2kids zusammenarbeitet gibt es fast 700 Kinder im Alter von 4 bis 16 Jahren. Unser Engagement mit der Schule hat vor kurzem begonnen, umfasst aber bereits die Bereitstellung von Freiwilligen, das Kopieren von wichtigen Lernmaterialien, die Einrichtung eines Gesundheitsprojekts und unseres Education Sponsorship Programme (ESP), um den Kindern die Möglichkeit zu geben, die Sekundarschule zu besuchen und zu absolvieren.

Pwani School

Tansania hat in den letzten zehn Jahren ein enormes Wachstum und Fortschritte im Bildungssektor verzeichnet. Trotz der rasanten Zunahme der Einschulung in der Primar- und Sekundarstufe kämpft das Bildungssystem des Landes jedoch weiterhin darum, eine qualitativ hochwertige Ausbildung zu gewährleisten und die Kinder in der Schule zu halten.

Die Zahl der Einschreibungen ist rasant gestiegen - vor allem aufgrund der Entscheidung Tansanias, die Grundschulgebühren abzuschaffen.

Dieses rasante Wachstum hat zu einer extremen Überbelegung der Klassenzimmer geführt. Das durchschnittliche Klassenzimmer der staatlichen Grundschule hat 66 Schüler - bei der Pwani Schule ist die durchschnittliche Klassengrösse deutlich höher, wobei die grösste Klasse bis zu 105 Schüler hat.

Das Schüler-Toiletten-Verhältnis ist ein wesentlicher Faktor, wenn es um Faktoren geht, die die Bildung tansanischer Kinder behindern. Dies betrifft nicht nur die Anwesenheit aufgrund von gesundheitlichen Problemen, die durch die Verwendung dieser schlechten Sanitäranlagen verursacht werden, sondern auch die Leistung. In der Pwani Grundschule haben die Toiletten kein Wasser und sind kurz vor dem Zusammenbruch.

Der Mangel an Klassenzimmern ist zum Teil auf den Mangel an neuen Schulen und Klassenzimmern zurückzuführen, die gebaut werden, insbesondere in den stärker bebauten und überfüllten Gebieten wie Dar es Salaam. Aber die einfache Wahrheit ist, dass das Problem durch mangelnde Investitionen in die Erhaltung der bestehenden Schulen und Klassenzimmer noch verschärft wird. Bei Pwani befinden sich fast 50% (7 von 16) der Klassenzimmer in einem so schlechten Reparaturzustand, dass sie nicht sicher für den Unterricht verwendet werden können. Gerissene und bröckelnde Wände, unebene Böden und das Fehlen von Schreibtischen und Bänken sind die Hauptgründe, warum so viele der Klassenzimmer unbenutzbar bleiben.

 

Ihre Rolle als Freiwilliger

Freiwillige arbeiten in der Regel von 8 Uhr morgens bis Mittag an der Pwani Grundschule, wenn sie zum Mittagessen nach Hause zum Friendly Gecko zurückkehren.

Deine Hauptaufgabe ist es, als Teaching Assistant und Tutor zu fungieren. Der Englischunterricht für die Schüler ist eine der wichtigsten Prioritäten unserer Projekte in Tansania. Als Freiwilliger unterstützen Sie die Lehrer der Pwani Primary School durch Englischunterricht. Dir wird eine Klasse zugewiesen, in der Regel von Standard Fünf bis Standard Sieben.

Zusätzlich wirst du die Schüler betreuen, bei ihren Aufgaben helfen und denen, die in ihrer Arbeit zurückbleiben, mit individueller Aufmerksamkeit während des Unterrichts helfen. Wann immer Sie sich wohl fühlen, können Sie sich auch dafür entscheiden, den Unterricht unter der Aufsicht des Lehrers zu übernehmen.

Sie werden auch an Aktivitäten außerhalb der Lehrpläne teilnehmen, darunter Sport, Kunsthandwerk, Lieder und Spiele. Die Aktivitäten stellen eine großartige Gelegenheit für die Kinder dar, ihre Zeit auf profitable Weise zu verbringen, sowie eine wunderbare Möglichkeit für die Freiwilligen, sie kennenzulernen. Sie werden feststellen, dass die Kinder die Arbeit mit den Freiwilligen wirklich lieben und auch lernwillig sind.