AUSBILDUNGS - PROJEKTE / Tansania / Kindergarten

Kindertagesstätte

Wir betreiben eine Kindertagesstätte auf unserem Campus in Kunduchi, Kilongowima, von der die einkommensschwachen Fischerdorfgemeinschaft profitiert. Wir unterrichten Kinder, die sonst keine formale Bildung erhalten würden, um die Bedingungen und die Lebensqualität in dieser lebendigen Gemeinde zu verbessern.

Unser Campus bietet eine sichere Umgebung, die so gestaltet und ausgestattet wurde, dass die Kinder ihrem Alter und ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend lernen und wachsen können. Unser Team konzentriert sich darauf, eine lebendige, glückliche, fürsorgliche und anregende Umgebung zu schaffen, die sicherstellt, dass die sozialen, emotionalen, physischen und kognitiven Entwicklungsbedürfnisse der Kinder erfüllt werden.

​​

Der Unterricht der Kinder konzentriert sich auf Englisch, Lesen und Schreiben und Mathematik sowie auf kreative Fähigkeiten und körperliche Entwicklung. Während der Arbeit im Klassenzimmer ermutigen die Freiwilligen und die Lehrer die Kinder, sich gut zu benehmen, und bringen ihnen eine Reihe von sozialen Fähigkeiten bei, wie z. B. das Teilen von Materialien, Bitte und Danke sagen, Sitzenbleiben während des Unterrichts und die Regeln zur Teilnahme am Unterricht.

Wir versorgen die Kinder in dem Kindergartenl in der Vormittagspause mit Porridge und für diejenigen, die in der Nachmittagsbetreuung bleiben wollen, bieten wir eine nahrhafte Mahlzeit zum Mittagessen an.

Die Freiwilligen organisieren Outdoor-Aktivitäten oder Kunstprojekte für die Kinder während der Pausen- und Mittagszeit. Die Schule erhebt einen kleinen Beitrag, aber der Großteil der Kosten, einschließlich Lehrmaterial, tägliche Mahlzeiten und die Bezahlung der Lehrergehälter, wird von help2kids übernommen.

 

Viele Familien leben von der Hand in den Mund und arbeiten hart, um die Grundbedürfnisse ihrer Familie zu decken. Durch unsere Nachmittagsbetreuung bieten wir den Eltern die Möglichkeit zu arbeiten mit der Gewissheit, dass ihre Kinder in einer sicheren Umgebung gut betreut werden. Nach dem Mittagessen halten die Jüngeren einen beaufsichtigten Mittagsschlaf, während die Älteren sich austoben können. Später kommen alle bei einer Vielzahl von lustigen Aktivitäten wie Singen, Tanzen, Kunst und Gruppenspielen zusammen.