Über Uns / Team Afrika

 

 

Unser Team in Tansania

 

Bea Wieland (Schweiz) ist der Field Manager für help2kids in Tansania. Sie arbeitet seit 20 Jahren in der Non-Profit-Branche. Dies mehrheitlich auf Dienstleisterseite, aber auch bei einer Stiftung, die sich für das Wohlergehen für Kinder und Jugendliche in der Schweiz einsetzt. Ihr Herz schlägt seit langer Zeit für Afrika und sie hat sich mit der Anstellung bei help2kids den Traum erfüllt, in Tansania zu leben und zu arbeiten. So bringt sie einen breit gefächerten Erfahrungsschatz und ein offenes Wesen mit, um die zahlreichen Herausforderungen als Field Manager in Angriff zu nehmen und das Team und die Projekte vor Ort in Tansania zu unterstützen.

 

 

Musa Mbago (Tansania), ursprünglich aus Singida in Zentraltansania ist der Manager unseres Gesundheitsprojekts. Er hat seinen Abschluss an der St. John’s Universität Tansania gemacht und wurde zertifizierter Geburtshelfer. Er hat 3 Jahre lang in den Slums Tansanias sowie in grossen Krankenhäusern gearbeitet bevor er Anfang 2021 zu help2kids kam, wo er nun hilft, Kinder in eine gesündere Zukunft zu führen indem er durch unser Gesundheitsprojekt Krankheitsvorbeugung und Frühbehandlung fördert.

 


Emmanuel Ngassa (Tansania)
, ursprünglich aus Mwanza (Tansania) ist der Koordinator unseres Ausbildungspatenschaftsprogramms. Emmanuel hat Lehramt an der University of Dar es Salaam (UDSM) studiert und 2017 seinen Bachelor of Arts gemacht. 2018 arbeitete er als Volunteer für help2kids an der Bajeviro Grundschule, wo er 2019 einen Job als Vollzeit-Lehrer der zweiten Klasse annahm. Nachdem er im August 2020 dem ESP-Team beigetreten ist, liegt sein Hauptaugenmerk auf der Zusammenarbeit mit den anderen Projekten von help2kids, um das kontinuierliche Wachstum des Ausbildungspatenschaftsprogramms zu unterstützen, damit immer mehr Kinder aus schwierigen Verhältnissen das Geschenk einer guten Bildung erhalten.

Aishati Nzomukunda (Tansania) ist die Schulleiterin der help2kids Campus Kindertagesstätte. Ursprünglich stammt Aishati aus Bukoba, Tansania. 2016 beendete sie ihr Studium an der Saint Augustine University of Tanzania (SAUT) mit dem Bachelor in Lehramt. Chichi, wie sie genannt wird, hat 2017 freiwillig in unserer Tagesstätte in Kunduchi ausgeholfen und wurde dann zur Leiterin des Fachbereichs Englisch an der Bajeviro Primarschule, wo sie auch die erste Klasse unterrichtet hat. Sie zeigt einen ansteckenden Enthusiasmus beim Unterrichten junger Kinder und wir sfreuen uns sie wieder in der help2kids Familie willkommen zu heissen.